Quartier für junge Familien

Demnächst entstehen in zentraler Lage in Obertshausen 15 Reihen- und Doppelhäuser auf dem Stiftungsgrundstück in der Otto-Wels-Straße und Alexanderstraße.

Auf der einzigen noch freien größeren Fläche im Bereich des S-Bahnhofs Obertshausen wird ein attraktives „Quartier für junge Familien“ entstehen. Diese 15 Häuser – mit Satteldach oder Flachdach – werden schlüsselfertig gebaut. Die Grundstücke vergibt die Dr. Carl und Ellen Klöss-Stiftung in Erbpacht.

Der Vorstand der Dr. Carl und Ellen Klöss-Stiftung hat deshalb alle Interessierten zum Beginn der Vermarktung zu öffentlichen am Mittwoch, dem 26. September 2018 um 19.00 Uhr in das Rathauses Obertshausen eingeladen.

Neben der Vorstellung des Bauprojektes durch den Bauträger Firma Weisenburger Projekt GmbH wurden Fragen zum Erbbaurecht durch einen Notar beantwortet. Der Vorstand der Dr. Carl und Ellen Klöss-Stiftung stellte die Grundstücksvergaberichtlinien vor und berichtete über die Möglichkeiten zur Ermäßigung des Erbbauzinses. Ein entsprechender Bewerbungsbogen wurde ebenfalls an diesem Abend ausgegeben.

Alle Interessenten hatten an diesem Abend die Möglichkeit, sich die Informationen für dieses attraktive Projekt aus erster Hand einzuholen.

Eine Kurzpräsentation des Bauprojektes, die Vergaberichtlinien sowie das Bewerbungsformular finden Sie auch hier:

Präsentation Projekt Vergaberichtlinien Bewerbungsformular

Für Detailfragen oder ein Exposé wenden Sie sich bitte direkt an

Plan i Immobilien GmbH & Co KG

Herrn Harald Lotz

Telefon 06725 – 94 9 – 87 97

Mail obertshausen@plan-i.eu